Kochen mit Leidenschaft

REZEPTE

Apfel-Kürbis-Marmelade

Unser Fruchtaufstrich aus Hokkaido-Kürbis, saftigen Äpfeln und Orangensaft eignet sich als Marmelade zum Frühstück und als fruchtige Soße für die Käseplatte. Kochen Sie mit saisonalen Zutaten einen süßen Aufstrich mit Obst und Gemüse.

Für 4 Portionen:

600 g Apfel

  • 800 g Hokkaido-Kürbis

  • 80 ml Zitronensaft

  • 200 ml Orangensaft

  • 1 kg Gelierzucker

 

Zubereitung

 

  1. Die Äpfel waschen, schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden (ergibt 500 g).
  2. Kürbis halbieren, mit einem Esslöffel die Kerne sowie das faserige Innere herausschaben. Zuletzt den Kürbis schälen (ergibt 500 g). Kürbisfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
  3. Äpfel, Kürbis, Zitronensaft und Orangensaft in einen Topf geben und alles mit Gelierzucker vermischen. 2 Stunden ziehen lassen.
  4. Unter Rühren zum Kochen bringen und 5 Minuten sprudelnd kochen lassen. Mit einem Pürierstab pürieren. Gelierprobe machen!
  5. Die Marmelade in heiß ausgespülte Twist-Off Gläser einfüllen und fest verschließen.

Rezept: ©

Kategorien:

A

B

C

E

F

G

H

K

L

M

N

O

P

R

S

T

W

Z