Kochen mit Leidenschaft

REZEPTE

Schweinerückenbraten

Das Besondere an unserem Schweinerückenbraten ist die Pesto-Füllung, die ein würziges Aroma und Saftigkeit verleiht. Das Gericht schmeckt zu Ofenkartoffeln, Nudeln oder Salat.
Schweinerückenbraten
  • Eine große Portion Liebe

  • 1 kg Schweinerückenbraten

  • 1 Bund Petersilie

  • 1 Bund Salbei

  • 2 Zweige Thymian

  • 2 Zweige Rosmarin

  • 1 Zehe Knoblauch

  • 100 g Parmesan

  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst

Tomatensauce
  • 2 ganze Zwiebel

  • 1 Zehe Knoblauch

  • 1 Sardelle, gesalzen

  • 1 EL Kaper

  • 1 Dose Tomate, in Stücken

  • 1 Bund Basilikum

Ofentomaten
  • 1 kg Kirschtomate

  • 1 Stück Ingwer

  • 1 Zehe Knoblauch

  • 3 Zweige Thymian

  • 3 Zweige Rosmarin

Allgemein
  • etwas Salz, Pfeffer

  • Olivenöl, kalt gepresst

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Kräuterblättchen von den Stielen zupfen und grob hacken, Knoblauch schälen und fein würfeln und den Parmesan reiben. Alles vermengen und mit dem Olivenöl zu einer Paste pürieren. Mit einem scharfen Messer von beiden Seiten, wie im Foto zu sehen, eine Tasche in den Braten schneiden. Setzen Sie das Messer einmal oben und einmal unten an, so werden sich die Einschnitte nicht treffen. Die Taschen aufklappen, gut mit Pfeffer und Salz würzen und mit der Paste bestreichen. Den Braten mit Küchengarn in Form binden. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, den Braten rundherum anbraten. Den Braten auf ein tiefes Backblech geben und im Backofen 45 Minuten bei 165°c Umluft oder 180°c Ober/Unterhitze garen. Die Pfanne für die Sauce weiterverwenden.
Zubereitung Tomatensauce

Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln und in der Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Sardelle und Kapern fein hacken und mit den Tomaten zur Sauce geben. 10 Minuten kochen und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Basilikum fein hacken und unterheben.

Zubereitung Ofentomaten

Ingwer und Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Tomaten abspülen und eine Stunde vor Ende der Garzeit auf das Backblech legen. Ingwer, Knoblauch und Kräuter darauf verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Zusammen mit dem Braten garen. Den Braten in Scheiben schneiden und mit der Sauce und den Tomaten servieren.


Rezept: ©

Kategorien:

A

B

C

E

F

G

H

K

L

M

N

O

P

R

S

T

W

Z