Kochen mit Leidenschaft

Argentinisches
Rumpsteak

Werfen Sie den Grill an und gönnen Sie sich ein besonders zartes und saftiges Steak.Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Rumpsteak lecker würzen und auf den Punkt garen.

 

4 Portionen

Für das Grillgemüse:
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini, grün
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Paprikaschote, gelb
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl, nativ extra
  • 1 Alu-Grillschale
  • Salz, Pfeffer
Für die Salsa:
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tomate
  • 1 EL Balsamico Bianco
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl, nativ extra
  • 1 EL Petersilie, fein geschnitten
Für das Fleisch:
  • 4 Rumpsteak à 250 g
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Pflanzenöl

Zubereitung

  1. Aubergine und Zucchini waschen, Blüten- und Stielansätze entfernen, Aubergine der Länge nach halbieren und in Scheiben, Zucchini in ebenfalls in Scheiben schneiden. Paprikaschoten waschen, Stielansatz, Samen und weiße Trennwände entfernen, in dicke Streifen schneiden. Rosmarin waschen und Nadeln von den Stielen streifen. Knoblauch schälen und fein hacken. Mit dem Gemüse, Rosmarinnadeln und Olivenöl in einer Schüssel mischen, pfeffern und in eine Grill-Aluschale umfüllen.
  2. Für die Salsa Paprika halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen, das Fruchtfleisch fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein hacken. Tomaten waschen, vierteln, Stielansatz und Samen entfernen, das Fruchtfleisch fein würfeln. Alles in eine Schüssel geben. Essig, Salz, Pfeffer, Olivenöl und Petersilie zufügen und mischen.
  3. Grillschale auf den vorgeheizten Grill stellen und das Gemüse unter mehrmaligem Wenden etwa 10-15 Minuten grillen. Nach der Grillzeit das Gemüse salzen.

Rezept: ©

Kategorien: