Kochen mit Leidenschaft

Fruchtiges
Fitness-Frühstück

Ganz gleich, ob Sie gern süß oder herzhaft frühstücken – mit unserem Fitness-Frühstück-Rezept sind Sie bestens gewappnet für die anstehenden Aufgaben des Tages.

Für den Obstsalat:

  • 1 Zitrone, Saft auspressen

  • 1 TL Honig

  • 1 Birne

  • 1 Apfel, säuerlich

  • 2 Orange

  • 1 Banane

  • 1/4 Granatapfel

  • einige Blätter Minze

Für die Hirsecreme:

  • 200 g Hirse

  • 400 ml Mandeldrink

  • Salz

  • 1 kleines Stück Zimtstange

  • 2 1/2 EL Honig

  • 1 Ei

Zubereitung

  1. Hirse in einem Sieb mit heißem Wasser abspülen, abtropfen lassen. Mandeldrink mit Salz, Zimt und 2 EL Honig in einem Topf aufkochen. Hirse unter Rühren zugeben, bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen, Topf vom Herd ziehen und ca. 10 Minuten zugedeckt ausquellen lassen.

  2. In der Zwischenzeit für den Obstsalat Zitronensaft und Honig verrühren. Birne und Apfel waschen, entkernen, in Spalten oder Würfel schneiden und unter den Zitronensaft mischen. Orangen dick schälen, sodass die weiße Haut mit entfernt wird. Wahlweise Filets zwischen den Trennhäuten ausschneiden oder Orangen in Scheiben schneiden und halbieren. Banane schälen, in Scheiben schneiden. Beides untermischen. Granatapfelkerne auslösen, zum Obst geben.
  3. Ei trennen. Eigelb mit der heißen Hirse vermengen. Eiweiß mit 1 Prise Salz zu Eischnee schlagen, ebenfalls unter die Hirse ziehen. Nach Belieben Hirse mit Honig nachsüßen. Mit Obstsalat und Minzblättchen anrichten.

Rezept: ©

Kategorien: