Kochen mit Leidenschaft

Gegrillter
Spargel

Zutaten:

Für die Marinade:

30 g Tomate, getrocknet

40 g Frühlingszwiebel

5 EL Weißwein, trocken

Salz

4 EL Olivenöl, kalt gepresst

Pfeffer, grob, bunt

1 EL Estragon

Für den Spargel:

500 g Spargel, weiß

300 g Spargel, grün

Salz

1 Scheibe Zitrone, unbehandelt

1 Prise Zucker

Zubereitung

Zubereitung:

Schritt 1:

Von dem weißen Spargel die unteren Enden abschneiden und die Stangen mit einem Sparschäler von oben nach unten schälen. Dafür dicht unter dem Spargelkopf ansetzen und zum Stangenende hin dicker schälen. Vom grünen Spargel die Stielenden abschneiden und, falls nötig, das untere Drittel schälen.

Schritt 2:

In einem Topf ausreichend Wasser mit Salz, Zitronenscheibe und Zucker zum Sieden bringen. Den weißen Spargel 6-8 Minuten darin kochen. In den letzten 2 Minuten den grünen Spargel zufügen. Die Spargelstangen herausheben, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Spargelstangen längs halbieren und in eine längliche Form legen.

Schritt 3:

Für die Marinade die getrockneten Tomaten 10 Minuten in heißes Wasser legen, gut abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Weißwein, 5 EL Spargelfond und Salz in einer Schüssel so lange verrühren, bis sich das Salz gelöst hat. Öl, Pfeffer, klein geschnittener Estragon, Zwiebelringe und die getrockneten Tomaten einrühren und über den Spargel gießen. Zugedeckt 1 Stunde durchziehen lassen.

Schritt 4:

Die Spargelstangen aus der Marinade heben und abtropfen lassen. Die weißen Stangen mit der Schnittfläche nach unten auf eine vorgeheizte Grillplatte legen und von jeder Seite etwa 1 Minute grillen. Die grünen Spargelstangen dazulegen und eine weitere Minute mitgrillen. Die Spargelstangen auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Marinade beträufeln und servieren.


Rezept: ©

Kategorien: ,