Kochen mit Leidenschaft

Kirschsuppe

Der Sommer verlangt nach fruchtigen Aromen. Nach Frische. Probieren Sie daher einmal etwas anderes und servieren Sie nicht nur zum Dessert unsere aromatische Kirschsuppe mit Grießklößen. Vielleicht weckt sie sogar Erinnerungen an Omas Küche.

  • 500 g Kirschen

  • 3 EL Orange, abgeriebene Schale

  • 50 g Zucker

  • 2 EL Speisestärke

  • 1 Vanilleschote

  • 4 EL Mandelblatt

  • 50 g Grieß

  • 250 ml Milch

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 1 Eigelb

  • Etwas Minze (zum Garnieren)

Zubereitung

Für die Kirschsuppe die Kirschen waschen, von Stielen befreien und entsteinen. Die Orange abwaschen und circa 2 EL voll feinen Abrieb erzeugen. Die Kirschen mit 300 ml Wasser und dem Orangenabrieb in einem großen Topf aufkochen und für 5 Minuten kochen lassen.

Die restlichen 100 ml Wasser mit der Speisestärke verrühren und zur Suppe geben. Die Vanilleschote längs einritzen und das Mark auskratzen. 40 g Zucker sowie das Vanillemark in die Suppe geben und gut verrühren. Die Kirschsuppe unter gelegentlichem Rühren für 25-30 Minuten abkühlen lassen.

Währenddessen die Grießklößchen herstellen. Hierfür die Milch in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Den Grieß mit dem Vanillezucker sowie 10 g Haushaltszucker vermischen und in die heiße Milch einrühren. Das Ei trennen und das Eigelb zum Grieß geben.

Einen weiteren Topf zur Hälfte mit Wasser füllen und dieses zum Kochen bringen. Mit zwei länglichen Teelöffeln (alternativ Eßlöffel) kleine Grießklößchen abstechen und ins heiße Wasser geben. Sobald der Grieß verbraucht ist, die Hitze abstellen und die Klößchen nochmals 2-3 Minuten ziehen lassen.

Die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Öl kurz anrösten. Nach Belieben 2 Stängel Minze waschen und zupfen. Die Kirschsuppe auf Tellern anrichten und mit Grießklößchen, frischer Minze und gerösteten Mandelblättchen garniert servieren.


Rezept: ©

Kategorien: