Kochen mit Leidenschaft

Kürbis-Muffins

Probieren Sie mal eines unserer süßen Backrezepte mit dem fruchtigen Herbstgemüse, das auch gern für herzhafte Gerichte verwendet wird: Unser Rezept für Kürbis-Muffins mit cremigem Cupcake-Topping verspricht unwiderstehlichen Genuss!

Utensilien:
  • 12 Muffinförmchen

Für die Cupcakes:

  • 140 g Butter

  • 180 g Mehl

  • 2 TL Backpulver

  • 1 TL Salz

  • 1/2 TL Zimt

  • 1/4 TL Muskatnuss

  • 1 Msp. Nelkenpulver

  • 200 g Hokkaido-Kürbis

  • 120 g Rohrohrzucker

  • 90 g Zucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 2 Ei

Für das Frosting:
  • 250 g Frischkäse

  • 80 g Butter

  • 50 g Puderzucker

  • 1 EL Karamellsauce

  • 1/2 TL Fleur de Sel

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 °C vorheizen. Kürbis mit Schale in kleine Stücke schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Für 25 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit einem Stabmixer pürieren.
  2. Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Mehl, Backpulver, Salz, Zimt, Muskatnuss und Nelken in einer Schüssel vermengen. Braunen Zucker, Zucker, Eier, Vanillezucker mit einem Handrührgerät schaumig rühren. Butter und Kürbispüree unterrühren. Das Mehlgemisch dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Muffinblech mit Förmchen auslegen und zu ¾ mit Teig befüllen. Für ca. 20 Minuten im Ofen backen. Auskühlen lassen.
  4. Für das Fleur de Sel Karamell-Frischkäsefrosting weiche Butter, Puderzucker, Frischkäse, Karamellsoße und Salz mit einem Handrührgerät glattrühren. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Cupcakes spritzen. Nach Belieben mit etwas Karamellsoße beträufeln.

Rezept: ©

Kategorien: