Kochen mit Leidenschaft

Pizzataschen

Entdecken Sie einen heiß geliebten Klassiker der italienischen Küche in moderner Fingerfood-Form mit unserem einfachen Rezept für kräftige Pizzataschen. Dieser mediterrane Snack begeistert kleine und große Genießer gleichermaßen!

500 g Weizenmehl (Type 550)

  • 1/2 Würfel Hefe

  • 3 EL Olivenöl, nativ

  • 200 ml gehackte Tomaten

  • Salz, Pfeffer

  • 1 TL Oregano

  • 100 g Salami

  • 200 g Mozzarella

  • 2 Stängel Basilikum

 

Zubereitung

Für den Pizzateig das Mehl zu einem Haufen sieben und in der Mitte eine Mulde eindrücken. Die Hefe in die Mulde hineinbröseln, 1 TL Salz sowie das Olivenöl und 300 ml Wasser einkneten.

Den Teig für 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Die passierten Tomaten mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen und bereithalten.

Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen und in 10 Vierecke teilen.

Die Pizzastücke zur Hälfte mit der vorbereiteten Tomatensauce bestreichen. Die Salami und den Mozzarella in Scheiben schneiden. Den Basilikum abzupfen, waschen und in eine Schale geben.

Die Pizzataschen mit Salami und Mozzarella belegen und verschließen.

Den Backofen auf 220 °C Umluft vorheizen und die Pizzataschen zwölf Minuten backen. Die fertigen Pizzataschen mit frischem Basilikum genießen


Rezept: ©

Kategorien: ,