Kochen mit Leidenschaft

Rotkohl mit
Kastanien

Rotkohlgemüse mit Kastanien und Äpfel als Beilage.

4 Portionen

  • 500 g Rotkohl

  • Salz

  • 1 Zitrone

  • 30 g Zwiebel

  • 1 EL Pflanzenöl

  • 1 TL Rohrohrzucker

  • Pfeffer

  • 110 ml Weißwein, trocken

  • 90 g Esskastanie (Marone), gekocht

  • 90 g Apfel

Zubereitung

  1. Von dem Rotkohl die äußeren welken Blätter entfernen, den Kopf halbieren, den Strunk herausschneiden und den Kohl in einzelne Blätter zerlegen. Von diesen noch die groben Rippen herausschneiden. Die Blätter in Salzwasser mit dem Zitronensaft 3 Minuten sprudelnd kochen, herausnehmen und abtropfen lassen.
  2. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Das Öl in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebelwürfel darin hell anschwitzen, Zucker, Pfeffer, Weißwein und die grob zerschnittenen Kastanien zugeben. 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren. Äpfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen, ungeschält in kleine Würfel schneiden und 2-3 Minuten mit garen. Die Rotkohlblätter in Streifen schneiden und dazugeben. Das Gemüse unter gelegentlichem Umrühren etwa 50 Minuten schmoren lassen. Evtl. etwas Wasser zugießen. Nochmals abschmecken.

Rezept: ©

Kategorien: , ,