Kochen mit Leidenschaft

Rotkohl-Quinoa-Pfanne

Eine einfache Quinoa-Pfanne mit Rotkohl und Walnüssen: Knackig und frisch eine schnelle Alternative zu klassischen Gemüsesorten!

150 g Quinoa

  • 1 Zwiebel

  • 300 ml Orangensaft

  • 1 TL Currypulver

  • 2 Karotte

  • 2 EL Rapsöl

  • 400 g Rotkohl, aus dem Glas

  • Salz, Pfeffer

  • 100 g Walnusskerne

 

Zubereitung

Zwiebeln in feine Streifen schneiden und zusammen mit etwas Rapsöl in einer Pfanne anschwitzen. Den Quinoa in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen. Zusammen mit etwas Currypulver in die Pfanne geben.

Mit Orangensaft aufgießen, aufkochen und solange bei geringer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit vollständig aufgenommen wurde.

Karotten schälen und in Scheiben schneiden.

Rapsöl, Karottenscheiben und 400 g Rotkohl hinzugeben, durchschwenken und ca. 5 Minuten unter Rühren anrösten. Die Walnüsse grob hacken und dazugeben.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rezept: ©

Kategorien: