Kochen mit Leidenschaft

Salat
Bowl

Eine Schale voller Genüsse: Unser einfaches Salat-Bowl-Rezept kombiniert leckeren Couscous, leichten Feldsalat, allerlei frisches Gemüse, knackige Nüsse und perfekt pochiertes Ei zu einem belebenden Geschmackserlebnis mit intensiven Aromen!

  • 400 ml Orangensaft

  • 200 g Couscous

  • 1 EL Rapsöl

  • 2 Tomate

  • 1 Gurke

  • 150 g Feldsalat

  • 50 g Weintraube

  • 1 Avocado

  • 2 Ei

  • 2 EL Essig

  • 3 EL Joghurt

  • 1/2 Bund Schnittlauch

  • 2 EL Mandel

  • Salz

  • Pfeffer

Zubereitung

Für den Salat den Orangensaft in einen Topf geben. Mit Salz, Pfeffer und Rapsöl würzen und dann erhitzen.

Den Couscous in eine Schale füllen. Sobald der Orangensaft kocht, diesen über den Couscous gießen. Die Schale mit Klarsichtfolie oder einem Deckel abdecken und beiseite stellen.

Während der Couscous zieht, die Tomaten waschen, vom Strunk befreien und fein würfeln. Die Gurke gründlich waschen, halbieren, entkernen und der Länge nach in dünne Streifen schälen.

Den Feldsalat gründlich waschen, von Wurzeln befreien und auf einem Küchentuch trocknen.

Die Weintrauben ebenfalls waschen und halbieren. Die Avocados halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Das Obst und Gemüse in einer großen Salatschüssel nach Sorte geteilt verteilen, sodass nachher die Zutaten in der Bowl klar erkennbar sind.

Einen Topf mit Wasser und dem Essig füllen. Die Mischung bis zum Siedepunkt, also kurz bevor das Wasser zu kochen anfängt, erhitzen. Sobald das Wasser kleine Bläschen wirft, die Eier erst in eine Kelle aufschlagen und anschließend in das siedende Wasser gleiten lassen. Hierbei darauf achten, dass das Eigelb intakt bleibt und das Wasser nicht anfängt zu kochen.

Die Mandeln zum Rösten in eine Pfanne geben und ohne Zugabe von Öl auf mittlerer Hitze anrösten. Das pochierte Ei nach etwa 4 Minuten herausnehmen und zusammen mit dem Joghurt auf den Salat geben. Noch etwas Schnittlauch schneiden, damit den Salat garnieren.


Rezept: ©