Kochen mit Leidenschaft

Schweinshaxen mit
Biersauce

Entscheidend ist das Zusammenspiel. Hier der Crunch der Kruste, dort zartes, saftiges Fleisch, das sich beinahe von selbst vom Knochen löst. All das bekommen Sie mit unserem Schweinshaxen-Rezept. Das und noch mehr. Denn dazu servieren Sie sowohl Knödel als auch Dunkelbiersoße und Sauerkraut.

Für die Beilagen:

  • 8 Stk. Kartoffelkloß, fertig

Für die Biersauce:

  • 500 ml Bier, hell

  • 1 EL Speisestärke

Für das Sauerkraut:

  • 2 EL Schweineschmalz

  • 1 große Zwiebel

  • 400 g Sauerkraut

  • 150 ml Weißwein

  • Kümmel

Für die Haxen:

  • 2 Schweinehaxe

  • 2 große Karotte

  • 1/2 Knolle Sellerie

  • 1 Lorbeerblatt

  • 1 Zweig Thymian

  • 1 Liter Bier, hell

Zubereitung

Die Haxen unter fließendem Wasser abspülen und in einen großen Topf geben. Die Karotten sowie den Sellerie schälen, grob würfeln und zusammen mit dem Lorbeerblatt und dem Thymianzweig ebenfalls in den Topf geben.

Mit dem Bier und Wasser auffüllen, bis die Haxen bedeckt sind. Die Flüssigkeit zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und für 2 Stunden bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
Den Backofen auf 200 Grad Ober/-Unterhitze vorheizen.

Die Haxen aus dem Topf nehmen und mit dem Knochen nach oben in einen Bräter legen. Den Bräter für 60 Minuten auf die mittlere Schiene des Backofens geben.

In der Zwischenzeit das Sauerkraut vorbereiten. Den Schmalz in einen Topf geben und schmelzen. Die Zwiebeln pellen, halbieren, in Streifen schneiden und im heißen Schmalz anschwitzen. Das Sauerkraut hinzugeben und für weitere 10 Minuten unter ständigem Rühren anschwitzen. Mit Weißwein sowie 100 ml Wasser auffüllen und 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und ggf. etwas Kümmel abschmecken.

Für die Sauce 500 ml Bier in einen Topf geben, aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Stärke mit 2 EL kaltem Wasser anrühren und unter ständigem Rühren in das Bier einrühren. Für weitere 3 Minuten köcheln. Die Kartoffelklöße nach Packungsanleitung zubereiten.
Die Schweinshaxen mit Kartoffelklößen, Sauerkraut und Biersauce servieren.

 


Rezept: ©

Kategorien: