Kochen mit Leidenschaft

Spaghetti
Tarte

Pasta einmal anders: Verwöhnen Sie Ihre Familie mit unserer Spaghetti-Tarte – gefüllt mit Rinderhack, Mozzarella, Sahne und Karotten, garniert mit frischem Rucola und gehackten Walnüssen!

Für die Tarte:

  • 500 g Spaghetti

  • 1 Ei

  • 50 g Sahne

  • 100 g Mozzarella

  • 300 g Rinderhack

  • 2 EL Rapsöl

  • 1 Karotte

  • 1 Zwiebel

  • 1 Zehe Knoblauch

  • 300 g gehackte Tomaten

  • 50 g Parmesan

  • 1/2 Bund Rucola

  • 50 g Walnusskerne

Zubereitung

Die Spaghetti nach Packungsanleitung al dente garen, abschrecken und mit Ei, Sahne und geriebenem Mozzarella vermischen.

Den Backofen auf 165°C Umluft vorheizen.

Das Rinderhack mit etwas Rapsöl in einer Bratpfanne anbraten.

Die Zwiebel sowie die Karotte schälen und in feine Streifen schneiden. Beides zusammen mit dem Knoblauch zum Rinderhack geben und mitbraten.

Sobald das Hackfleisch und das Gemüse von allen Seiten angebraten sind die gehackten Tomaten hineingeben und für 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Die Tarteform einfetten und mit der Spaghetti-Masse bis knapp über den Rand befüllen.

Für 15 Minuten goldbraun backen.

Die Bolognese hineingeben und mit dem geriebenen Parmesan bestreuen.

Anschließend für weitere 15 Minuten überbacken.

Den Ruccola waschen und trockenschleudern. Die Walnüsse grob zerhacken und zusammen mit dem Ruccola über der Tarte verteilen.


Rezept: ©

Kategorien: