Kochen mit Leidenschaft

Valentinstags-Petit-Fours

Dieses Kleingebäck der französischen Küche eignet sich hervorragend als kleine Überraschung zum Valentinstag.

Verschenken Sie ganz viel Liebe und ein paar kleine Kekse dazu!

 

 

Zutaten:

Für den Überzug

  • 450 g Puderzucker

  • 2 Eiweiß

  • 4 EL Zitronensaft

  • Lebensmittelfarbe, rot

  • Zuckerherz

  • Zuckerperlen

 

 

Für den Teig

  • 3 Ei

  • 1 Prise Salz

  • 75 g Zucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 75 g Mehl

  • 1 TL Backpulver

  • 25 g Speisestärke

  • 25 g Mandeln, gemahlen

  • 130 g Marzipanrohmasse

  • 50 g Puderzucker

  • 240 g Himbeerkonfitüre

 

 

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Für den Teig, die Eier trennen. Eiweiß, 3 Esslöffel Wasser, Salz, Zucker und Vanillezucker steifschlagen. Eigelb unterrühren. Mehl, Backpulver und Speisestärke in einer weiteren Schüssel vermengen, auf die Eimasse sieben und vorsichtig mit den Mandeln unterheben.
  2. Teig in einen mit Backpapier umschlagenen, gefetteten Backrahmen geben (18×22 cm) und glattstreichen. 20-25 Minuten backen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit Marzipan und Puderzucker in einer Schüssel verkneten und auf Backpapier zu einem Rechteck (18×22 cm) ausrollen. Zur Seite stellen.
  4. Boden 2x waagerecht durchschneiden. Ersten Boden mit einem Drittel der Himbeerkonfitüre bestreichen, zweiten Boden auflegen und hierauf ebenfalls ein Drittel der Konfitüre verteilen. Deckel aufsetzen und mit restlicher Konfitüre bestreichen. Zum Abschluss die Marzipandecke auflegen und leicht andrücken. Mit Hilfe eines Lineals und eines Messers mit leichtem Druck gleichmäßige Quadrate (3×3 cm) auf dem Marzipan vorzeichnen und anschließend vorsichtig in 42 Petits Fours schneiden.
  5. Für den Guss Puderzucker in eine Schüssel sieben. Eiweiß und Zitronensaft hinzufügen, mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Guss halbieren und eine Hälfte mit rosa Lebensmittelfarbe einfärben.
  6. Die Hälfte der Würfel mit weißem Guss, die restlichen Würfel mit rosa Guss verzieren. Restlichen weißen und rosa Guss in je einen Gefrierbeutel füllen und eine sehr kleine Ecke abschneiden. Petits Fours hiermit, sowie mit Liebesperlen und Zuckerherzchen verzieren. Mindestens 2 Stunden trocknen lassen und in Pralinenförmchen stellen.

Rezept: ©

Kategorien: ,