Kochen mit Leidenschaft

Veganer
Quinoa-Salat

Kombinieren Sie Quinoa mit knackigem Gemüse und knusprigen veganen Steaks zu einer veganen Salatmischung, bei der Sie Fleisch oder Käse nicht vermissen werden!

Für das Dressing:
  • 2 EL Weißweinessig

  • 1 EL Zitronensaft

  • Salz, Pfeffer

  • 2 EL frisch geschnittene Kräuter (Basilikum, Petersilie, Thymian)

  • 3 EL Olivenöl

Für den Salat:
  • 130 g Quinoa

  • 130 g Zwiebel

  • 1 EL Olivenöl

  • 400 ml vegane Gemüsebrühe

  • 150 g Zucchini

  • 150 g Karotte

  • 1 Knoblauchzehe

  • 250 g Tomate

Außerdem:
  • etwas Rapsöl

  • 4 Vegane Steaks

  • 1 Bio-Zitrone

  • etwas Petersilie

  • etwas Basilikum

Zubereitung

Quinoa in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen, gut abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und fein würfeln.
Olivenöl in einem Topf erhitzen. 50 g Zwiebeln und Quinoa darin unter Rühren anschwitzen. Gemüsebrühe angießen, aufkochen, Hitze reduzieren und in etwa 20 Minuten ausquellen lassen, die Brühe sollte ganz aufgesogen sein. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Zucchini von Blüten- und Stielansatz befreien und in kleine Würfel schneiden. Karotten schälen und in feine Streifen schneiden. 80 g Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch fein würfeln. Tomaten waschen, Stielansätze entfernen, vierteln, Samen entfernen – letztere durch ein Sieb passieren und den Saft (ca. 60 ml) für das Dressing beiseite stellen – die Viertel würfeln.

Für das Dressing Essig, Zitronensaft, Tomatensaft, Salz und Pfeffer in einer Schüssel so lange verrühren, bis sich die Salzkristalle aufgelöst haben. Fein geschnittene Kräuter und das Olivenöl unterrühren.

Quinoa, Zucchini, Karotten, Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten zum Dressing geben, alles vorsichtig mischen, nochmals abschmecken.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die veganen Steaks darin 3 Minuten scharf anbraten, dabei gelegentlich wenden, aus der Pfanne nehmen und in 1 cm breite Streifen schneiden.

Den Quinoa-Salat auf 4 Tellern anrichten und mit den Steak-Streifen belegen, mit Zitronenscheibe, Petersilienblättchen und Basilikum garnieren und servieren.


Rezept: ©

Kategorien: ,