Kochen mit Leidenschaft

Zoodles

Zoodles sind die kohlenhydratarme Variante zu normalen Nudeln und dazu noch richtig lecker! Die aus Zucchini hergestellten Streifen lassen sich am besten mit einer vegetarischen Linsenbolognese und aromatischem Feta kombinieren.

Für die Zoodles
  • 3 Zucchini

  • Salz

  • etwas Olivenöl

Für die Bolognese
  • 400 g Tomate, aus der Dose

  • 1 Möhre

  • 100 g Sellerie

  • 1/2 Lauch

  • 1 Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehe

  • 200 g Linse, rot

  • 1 Bund italienische Kräuter, frisch

  • 100 ml Rotwein

  • 1 EL Rohrzucker

  • etwas Salz

  • etwas Pfeffer

  • etwas Olivenöl

Zubereitung

Zwiebel, Knoblauch, Möhre, Sellerie und Lauch putzen und fein würfeln. Kräuter waschen, trocknen und fein hacken.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen (mittlere Hitze) und das Gemüse darin andünsten. Die Tomaten und den Zucker dazugeben und mit Rotwein ablöschen. Nach ca. 5 Minuten 500 ml Wasser hinzugeben und die Soße 30 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen.

Dann die Linsen und die gehackten Kräuter hinzugeben und nochmal 10-15 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Erst kurz vor dem Servieren mit Salz und nach Wunsch auch mit Pfeffer würzen.


Rezept: ©

Kategorien: